Seminare

Seminare

Stahl auf Stahl bietet fundierte Kenntnisse der Quellen des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit, tiefes Wissen um die Kampfkunst, einen anwendungsbezogenen Unterricht, ein historisch bewährtes Übungskonzept und eine Menge Spaß beim Fechten!

Was für Seminare bietet mir Stahl auf Stahl?

Neben dem regulären Unterricht bietet Stahl auf Stahl auch Tagesseminare an. Dies sind Seminare zum Historischen Fechten, auch “Schwertkampf Seminare” genannt. Doch ist nicht nur das Schwert, sondern jede historische Waffe und die waffenlose Verteidigung Thema der Seminare.

Zusätzlich veranstaltet Volker Kunkel in Zusammenarbeit mit Stahl auf Stahl Seminare zum Reflexkampf System. Nähere Informationen finden sich hier: Reflexkampf Seminare

Warum soll ich ein Schwertkampf Seminar von Stahl auf Stahl besuchen?

Unsere langjährige Erfahrung in der Kampfkunst und im Unterrichten derselben ist unser wichtigster Beitrag zum Historischen Fechten.
Stahl auf Stahl ist ein Original, keine Kopie. Forschung und Lehre gehen bei uns Hand in Hand. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, das Historische Fechten zu unterrichten. Nicht Fantasy. Wir unterrichten nach der Quellenlage, nicht selbst erfundenen Techniken, keine ominösen „älteren“ Quellen. Wir stellen die historischen Quellen in den Vordergrund und wollen, so weit wie uns heute möglich ist, genauso fechten wie es die Verfasser der Quellen taten. Dazu sind wir immer noch beständig am Forschen und niemals müde, uns zu verbessern.
Die Lehrer bei Stahl auf Stahl haben mehr als ein Jahrzehnt Praxis im Unterrichten von Kampfkünsten und weitaus mehr in der Ausübung. Wir wissen was Kampfkunst bedeutet. Wir glauben, dass es bessere Seminare für Schaukampf, bessere Seminare für Jahrmarktsdengeln und auch bessere Seminare für LARP Kampf geben mag. Wir sind überzeugt, dass es keine besseren Seminare für den Schwertkampf als Kampfkunst als bei Stahl auf Stahl gibt.

Sind die Schwertkampf Seminare für Anfänger geeignet?

Gerade für Anfänger ist es wichtig, sich die Bewegungen und Übungen anzueignen, die letztendlich zur Kampfkunst führen. Die strenge Orientierung an den Quellen und deren Aufbau, ermöglicht es in den Stahl auf Stahl Schwertkampf Seminaren schnell und effektiv zu lernen: nach einem Bauplan, der von den Meistern der Fechtkunst festgelegt wurde.

Sind die Schwertkampf Seminare für Fortgeschrittene geeignet?

Fortgeschrittene Fechter werden bei den Schwertkampf Seminaren von Stahl auf Stahl eine stark kampfkünstlerische Perspektive auf den gewohnten Stoff erleben. Auch werden sie sehen und spüren, welche deutlichen Verbesserungen sie noch in ihrer Fechtkunst erzielen können.

Sind die Schwertkampf Seminare für LARP oder Schaukampf geeignet?

Wenn der Wunsch besteht, die künstlerische Darbietung durch Aspekte der Kampfkunst aufzuwerten und den Zuschauern glaubhaft Kampfkunst vorzuführen, so bieten die Schwertkampf Seminare von Stahl auf Stahl einen enormen Schatz an Wissen und Übungen. Sie bieten jedoch keine Lehre des Vorgaukelns oder Täuschens. Man kann sehr gut lernen, sicherer zu fechten, aber nicht lernen, vorbei zu hauen und trotzdem wie ein Sieger auszusehen. Hierführ empfehlen sich Seminare für szenisches Fechten.

Wie kann ich mich anmelden?

Zu den Tagesseminaren sind keine Anmeldungen erforderlich – einfach aufschlagen. Für Fragen einfach anrufen, 069 70794930.

Termine: Alle Seminare


Das Fechten mit dem Dolch nach Hans Talhoffer Kapitel 1

Tagesseminar vom 17. Dezember 2017 11:00 bis 17. Dezember 2017 ca. 17:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Dolch nach Hans Talhoffer Teil 4.



Fünf bis sechs Stunden lang mit zwei Pausen von 15 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv im Dolchkampf unterrichtet (es werden nicht mehr als 20 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert.

Der Lehrgang ist auf 5-6 Stunden ausgelegt, mit 15 Minuten Pause zwischen den Unterrichtsblöcken. Zwei Übungsleiter stehen einer begrenzten Anzahl von 20 Teilnehmern zur Verfügung. Unterstützt werden die Fechtlehrer von erfahrenen Schülern, so dass auch Anfänger an den Unterrichtsstoff herangeführt werden. Die hohe Dichte der Lehre und die Komplexität des mittelalterlichen Dolchkampfes werden aber auch Experten der Kampfkunst ansprechen. Das wissen wir aus dem sehr positiven Feedback, das wir von ehemaligen Mitgliedern von militärischen Spezialeinheiten aus internationalen Lehrgängen erhalten haben.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit Grundübungen abgeleitet den Fechtbüchern Hans Talhoffers. Damit werden die grundsätzlichen Bewegungen und Bezeichnungen nach Talhoffer vermittelt. Es folgen die Stücke aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Dolch nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 2 Tage und 19:56 Stunden.


Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer Kapitel 1

Tagesseminar vom 25. Februar 2018 bis 25. Februar 2018 ca. 12:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Lange Schwert nach Hans Talhoffer Teil 1.



Vier Stunden lang mit einer Pause von 30 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv unterrichtet (es werden nicht mehr als 16 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert. Sie werden deinem Vorwissen angepasst, so dass du gefordert wirst, aber nicht überfordert.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit den Hau-Übungen und Formen aus dem Fechtbuch Gotha MS Chart.A.558. Dabei werden die Definitionen der Häue nach Talhoffer vermittelt (Oberhau, Unterhau, Sturtzhau, Wechselhau). Es folgen die je nach Seminarteil die Variationen zu den Hauptstücken aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Für die Teilnahme an einem Seminar muss kein vorheriges besucht worden sein. Jedes Seminar besteht aus einem oder mehreren in sich abgeschlossenen Kapitel aus dem Fechtbuch Talhoffers.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 72 Tage und 08:56 Stunden.


Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer Kapitel 2

Tagesseminar vom 15. April 2018 bis 15. April 2018 ca. 12:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Lange Schwert nach Hans Talhoffer Teil 2.



Vier Stunden lang mit einer Pause von 30 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv unterrichtet (es werden nicht mehr als 16 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert. Sie werden deinem Vorwissen angepasst, so dass du gefordert wirst, aber nicht überfordert.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit den Hau-Übungen und Formen aus dem Fechtbuch Gotha MS Chart.A.558. Dabei werden die Definitionen der Häue nach Talhoffer vermittelt (Oberhau, Unterhau, Sturtzhau, Wechselhau). Es folgen die je nach Seminarteil die Variationen zu den Hauptstücken aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Für die Teilnahme an einem Seminar muss kein vorheriges besucht worden sein. Jedes Seminar besteht aus einem oder mehreren in sich abgeschlossenen Kapitel aus dem Fechtbuch Talhoffers.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 121 Tage und 08:56 Stunden.


Das Fechten mit dem Dolch nach Hans Talhoffer Kapitel 2

Tagesseminar vom 17. Juni 2018 11:00 bis 17. Juni 2018 ca. 17:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Dolch nach Hans Talhoffer Teil 4.



Fünf bis sechs Stunden lang mit zwei Pausen von 15 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv im Dolchkampf unterrichtet (es werden nicht mehr als 20 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert.

Der Lehrgang ist auf 5-6 Stunden ausgelegt, mit 15 Minuten Pause zwischen den Unterrichtsblöcken. Zwei Übungsleiter stehen einer begrenzten Anzahl von 20 Teilnehmern zur Verfügung. Unterstützt werden die Fechtlehrer von erfahrenen Schülern, so dass auch Anfänger an den Unterrichtsstoff herangeführt werden. Die hohe Dichte der Lehre und die Komplexität des mittelalterlichen Dolchkampfes werden aber auch Experten der Kampfkunst ansprechen. Das wissen wir aus dem sehr positiven Feedback, das wir von ehemaligen Mitgliedern von militärischen Spezialeinheiten aus internationalen Lehrgängen erhalten haben.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit Grundübungen abgeleitet den Fechtbüchern Hans Talhoffers. Damit werden die grundsätzlichen Bewegungen und Bezeichnungen nach Talhoffer vermittelt. Es folgen die Stücke aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Dolch nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 184 Tage und 19:56 Stunden.


Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer Kapitel 3

Tagesseminar vom 12. August 2018 11:00 bis 12. August 2017 ca. 17:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Lange Schwert nach Hans Talhoffer Kapitel 3.



Vier Stunden lang mit einer Pause von 30 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv unterrichtet (es werden nicht mehr als 16 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert. Sie werden deinem Vorwissen angepasst, so dass du gefordert wirst, aber nicht überfordert.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit den Hau-Übungen und Formen aus dem Fechtbuch Gotha MS Chart.A.558. Dabei werden die Definitionen der Häue nach Talhoffer vermittelt (Oberhau, Unterhau, Sturtzhau, Wechselhau). Es folgen die je nach Seminarteil die Variationen zu den Hauptstücken aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Für die Teilnahme an einem Seminar muss kein vorheriges besucht worden sein. Jedes Seminar besteht aus einem oder mehreren in sich abgeschlossenen Kapitel aus dem Fechtbuch Talhoffers.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 240 Tage und 19:56 Stunden.


Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer Kapitel 4

Tagesseminar vom 21. Oktober 2018 11:00 bis 21. Oktober 2018 ca. 17:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Lange Schwert nach Hans Talhoffer Kapitel 4.



Vier Stunden lang mit einer Pause von 30 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv unterrichtet (es werden nicht mehr als 16 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert. Sie werden deinem Vorwissen angepasst, so dass du gefordert wirst, aber nicht überfordert.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit den Hau-Übungen und Formen aus dem Fechtbuch Gotha MS Chart.A.558. Dabei werden die Definitionen der Häue nach Talhoffer vermittelt (Oberhau, Unterhau, Sturtzhau, Wechselhau). Es folgen die je nach Seminarteil die Variationen zu den Hauptstücken aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Für die Teilnahme an einem Seminar muss kein vorheriges besucht worden sein. Jedes Seminar besteht aus einem oder mehreren in sich abgeschlossenen Kapitel aus dem Fechtbuch Talhoffers.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Langen Schwert nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 310 Tage und 19:56 Stunden.


Das Fechten mit dem Dolch nach Hans Talhoffer Kapitel 3

Tagesseminar vom 16. Dezember 2018 11:00 bis 16. Dezember 2018 ca. 17:00
@ Fechtfabrik

Tagesseminar mit dem Schwerpunkt Dolch nach Hans Talhoffer Teil 4.



Fünf bis sechs Stunden lang mit zwei Pausen von 15 Minuten wirst du von zwei erfahrenen Kampfkunstlehrern und Experten für Hans Talhoffer intensiv im Dolchkampf unterrichtet (es werden nicht mehr als 20 Teilnehmer zu einem Seminar zugelassen). Die Übungsstücke entstammen direkt den überlieferten Fechtbüchern aus dem 15. Jahrhundert.

Der Lehrgang ist auf 5-6 Stunden ausgelegt, mit 15 Minuten Pause zwischen den Unterrichtsblöcken. Zwei Übungsleiter stehen einer begrenzten Anzahl von 20 Teilnehmern zur Verfügung. Unterstützt werden die Fechtlehrer von erfahrenen Schülern, so dass auch Anfänger an den Unterrichtsstoff herangeführt werden. Die hohe Dichte der Lehre und die Komplexität des mittelalterlichen Dolchkampfes werden aber auch Experten der Kampfkunst ansprechen. Das wissen wir aus dem sehr positiven Feedback, das wir von ehemaligen Mitgliedern von militärischen Spezialeinheiten aus internationalen Lehrgängen erhalten haben.

Der Unterricht in der Fechtfabrik beginnt mit Grundübungen abgeleitet den Fechtbüchern Hans Talhoffers. Damit werden die grundsätzlichen Bewegungen und Bezeichnungen nach Talhoffer vermittelt. Es folgen die Stücke aus dem Fechtbuch München Cod. icon. 394a. Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Nach dem Lehrgang kannst du die geübten Stücke fechten und anderen Fechtern grundlegend vermitteln.

Investition: 60 Euro Kostenbeteiligung


Weitere Infos und Anmeldung: Das Fechten mit dem Dolch nach Hans Talhoffer | Fechtfabrik

Beginnt in 366 Tage und 19:56 Stunden.

Anmeldungen hier im Forum (siehe “Stahl auf Stahl Tagesseminare zum Historischen Fechten” oder “Stahl auf Stahl Wochenendseminare zum Historischen Fechten”), über die Rubrik Kontakt oder per Mail an (Rich.Cole@gmx.net) oder per Telefon 069 70794930.

►Frankfurt am Main, 2010, Richard Cole (Stahl auf Stahl)
  • del.icio.us
  • Digg
  • Webnews.de
  • Facebook
  • MisterWong.DE
  • Google Bookmarks
  • Tipd
  • Tumblr
  • Yahoo! Bookmarks
  • Print
  • email
  • Live
  • Diggita
  • LinkedIn
  • Linkter
  • N4G
  • Netvibes
  • Twitter