Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

Stahl auf Stahl Videos

General Themes of HF - Themen der Historischen Bewegungskultur.

Re: Stahl auf Stahl Videos

Beitragvon Richard Cole » Samstag 18. Juli 2015, 08:32

Hallo Olaf,

die 22 Stücke zum Zorenort folgen einem System. Dieses System gliedert die vorhandenen Stücke in sechs Zyklen. Jeder Zyklus besteht aus einer Handvoll Stücken.

Für Dich wichtig: Es gibt Abnehmen mit halber Schneide - Zyklus Eins - und das Abnehmen mit langer Schneide - Zyklus vier. Daniel hat das grob umrissen - - Hüstel.

Aus der Gladiatur - siehe das Fechten mit Sica und Schild. Bei der Sica - dem Säbel (Wortbedeutung bei beiden Wörten "Eisengegenstand") gibe es ebenfalls Haue mit kurzer und langer Schneide. Die Haue mit kurzer Schneide Umgehen Schild ganz gut, durch den Sturz des Klingenrückens. Diese kann man dann auch mehr aus der Front fechten - siehe Zyklus Eins.
Die Haue mit langer Schneide benötigen einen tiefere Flankenstellung - siehe Zyklus Vier.

Das Abnehmen mit langer Schneide fürhrt auch zu unterschiedluchen Brüchen - die Brüche Zyklus Eins und Vier sind komplimentär - die Brüche Zyklus Vier umgehen soweit möglich die lange Schneide.

Es gibt also für beide Haue (mit kurzer und langer Schneide) Verwendung.

Lecküchner kann man aber auch gut mit Schild und Axt fechten (oder mit Schild und Speer). Bei der Axt ist der Unterscheid bei einer Axt mit einem Bart sehr groß, was kurze und lange Schneide angeht.

Fechtergruß
(komme einfach an einem Seminar Sonntag mit Thema LM vorbei und wir turnen das durch)

PS: Bei weiteren Diskussionen lieber einen eigenen Strang aufmachen - sonst wird das hier eine Baustelle.
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Stahl auf Stahl Videos

Beitragvon jpk » Donnerstag 17. März 2016, 23:27

Ein neues Video zum Langen Messer: https://www.youtube.com/watch?v=hALKpCLNEJ8

Benutzeravatar
jpk
Administrator
 
Beiträge: 3734
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 10:16

Re: Stahl auf Stahl Videos

Beitragvon Richard Cole » Freitag 18. März 2016, 14:21

Schön gemacht - ich musste das Video aber dreimal anschauen, bis ich drauf kam, was Du ansprechen wolltest, Jens.

Ohne den kleinen Schritt nach innen (links) fällt der Bindungsdruck zu stark ab - und es ist der erste Bruch auf das erste Stück möglich - Hau das Recept - der Schlag zum Waffenarm als Empfang für den Gegner.

Christophs Ausführung der Brüche ist überdies sehr schön gefochten, man sieht den Kraftfluss von Stand- und Spielbein zur Waffenhand.

Fechtergruß

PS: "sich ergeben" wäre besseres Deutsch - aber unsere Quellen gehen da auch eigene Wege, was die Rechtschreibung angeht.
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Vorherige

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron