Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

Quellen: gebrochene Schwerter (heute und historisch)

Armoury and Staffroom - Dieses Forum dient zum Informationsaustausch über Übungsgeräte, Simulatoren und Literatur. In einem Unterforum kannst du den Flohmarkt besuchen. Im Lehrerzimmer werden Unterrichtsmethoden diskutiert.

Re: Quellen: gebrochene Schwerter (heute und historisch)

Beitragvon jpk » Montag 25. November 2013, 11:27

Bruch einer Feder (vermutlich Regenyei) nach Ermüdung. Es ist daher wichtig, regelmäßig die Klingen auf Ermüdungen zu überprüfen, bevor man in ein Sparring geht. Diese zeigen evtl. sich als leichte Verfärbungen bei Dellen.
Dateianhänge
federputt.jpg
federputpzt.jpg
Benutzeravatar
jpk
Administrator
 
Beiträge: 3734
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 10:16

Vorherige

Zurück zu Zeughaus und Lehrerzimmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast