Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

[Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Armoury and Staffroom - Dieses Forum dient zum Informationsaustausch über Übungsgeräte, Simulatoren und Literatur. In einem Unterforum kannst du den Flohmarkt besuchen. Im Lehrerzimmer werden Unterrichtsmethoden diskutiert.

Re: [Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Beitragvon Richard Cole » Montag 17. Februar 2014, 10:07

Völlig klar, Jens.

Du die Dichte von Eisen liegt um 7,8 - unser Gewebe liegt um 1.

Fechten ohne Eigenschutz ist Fahrlässig und Dummfug.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Beitragvon freezyundead » Montag 3. März 2014, 17:06

Richard Cole hat geschrieben:Fechten ohne Eigenschutz ist Fahrlässig und Dummfug.


Völlig richtig, ganz meine Meinung.

Richard Cole hat geschrieben:Du die Dichte von Eisen liegt um 7,8 - unser Gewebe liegt um 1.


Völlig richtig, jedoch absolut und komplett irrelevant. Dichte von Glas (Natriumglas) ca. 2,5; Dichte von Holz ca. 0,5-0,8. Schlags mal gegeneinander...

:backtotopic:
What do we say to the God of Death?
Not today!
Benutzeravatar
freezyundead
Schreiber
 
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 12:20
Wohnort: Wien

Re: [Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Beitragvon Richard Cole » Dienstag 4. März 2014, 16:05

Springe einfach vom 10 Meter Brett im Schwimmbad - Du wirst sehen, dass Dichte eine massive Auswirkung hat.

Alternativ schlage dir eine Strange Blei über den Arm - durchschlagende Wirkung.

Wir tippen von stumpfen Waffen - da ist die kinetische Wirkung den Hauptsache.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Beitragvon jpk » Dienstag 1. April 2014, 10:57

Es sind immer wieder die Hände.
Cor Kronenburg
vor 9 Stunden

The break is clean and through, but there's an extra crack/chip on the left side.
Prognoses is four weeks of cast and then rebuild/slow training...
Happend when trying a zwerch from left schranck, which was beautifully countered by a zorn.
Dateianhänge
Cor Kronenburg.jpg
Benutzeravatar
jpk
Administrator
 
Beiträge: 3734
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 10:16

Re: [Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Beitragvon Richard Cole » Dienstag 1. April 2014, 19:08

Feine Knochen und Stahl gehen nicht gut zusammen - mangelnder Schutz. Außerdem hauen sich viele HF`ler meiner direkten Erfahrung nach gegenseitig auf die Hände, weil sie eben keine Treffer nehmen und nicht zum Kopf und Leib schlagen.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Schutz] Schutz und Treffer (Wirkungen)

Beitragvon jpk » Mittwoch 21. Mai 2014, 14:35

Naja das ist doch selbstverständlich. Ich weiche aus, halte die Mensur und haue auf die nächstliegende Blöß, die ich gehaben mag. Da bieten sich des Gegners Flossen of an.
Benutzeravatar
jpk
Administrator
 
Beiträge: 3734
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 10:16

Vorherige

Zurück zu Zeughaus und Lehrerzimmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron