Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

[Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Armoury and Staffroom - Dieses Forum dient zum Informationsaustausch über Übungsgeräte, Simulatoren und Literatur. In einem Unterforum kannst du den Flohmarkt besuchen. Im Lehrerzimmer werden Unterrichtsmethoden diskutiert.

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon freezyundead » Mittwoch 5. Dezember 2012, 17:53

Davinel hat geschrieben:Hat zu denen jemand Erfahrungswerte?


Ja, dass du bei TTS etwa ein halbes Jahr Lieferzeit einplanen solltest...
What do we say to the God of Death?
Not today!
Benutzeravatar
freezyundead
Schreiber
 
Beiträge: 54
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 12:20
Wohnort: Wien

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Davinel » Donnerstag 6. Dezember 2012, 22:58

Okay wir haben nachgefragt, 2 Monate Lieferzeit für die Federn.
Wenn jetzt noch jemand was zur Qualität sagen kann wärs super :D
Benutzeravatar
Davinel
Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 02:58

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Davinel » Mittwoch 6. März 2013, 15:12

Ein kleines Update, die Federn kamen heute an.
Also das halbe Jahr Lieferzeit war glücklicherweise etwas übertrieben, waren jetzt insgesamt 9 Wochen. :)
Benutzeravatar
Davinel
Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 02:58

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon jpk » Dienstag 12. März 2013, 00:23

Erzähl mal was drüber.
Benutzeravatar
jpk
Administrator
 
Beiträge: 3734
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 10:16

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Davinel » Mittwoch 13. März 2013, 01:47

Also auf der Website gibts zwei Modelle zur Auswahl:
http://www.thetimeseller.com/product.as ... =0&s=1&l=2
http://www.thetimeseller.com/product.as ... =0&s=1&l=2

Auf den Bildern scheint der Hauptunterschied der Griff sowie der Pommel und die Art des Ricassos zu sein. In der Tabelle unten stehen noch einige weitere Angaben, wobei sich die Federn hier nur in Kleinigkeiten unterscheiden zu scheinen.

Wir hatten insgesamt 6 Federn vom Typ II bestellt (ich wollte eigentlich Typ I aber wie das mit der Kommunikation mit den lieben Fechtkollegen halt manchmal so ist... :D ).
Beim auspacken ist dann sehr schnell aufgefallen, dass der Griff nicht so versetzt ist wie auf dem Bild sondern der Typ I Feder entspricht. Als Knauf ist der vom Typ II dran und die Parierstange wiederrum ist nicht abgerundet und entspricht somit auch dem Typ I Bild.
Darum ist die Frage, ob es die zwei Modelle wirklich so gibt oder ob das eher in die Richtung "so oder so ähnlich könnte es aussehen" geht.

Zudem sind die Federn alle unterschied lang. Von der längsten zur kürzesten Feder waren das schon geschätzte 5-10 cm Unterschied, was sich vorallem durch einen längeren/kürzeren Griff bemerkbar macht. Die Klingen waren glaube ich alle gleich lang.

Die Federn sind recht steif, deshalb würd ich im Stich dagegen lieber kein T-Shirt tragen wollen.

Falls daran Interesse besteht, könnte ich noch Fotos machen. Gefechtet hab ich damit noch nicht, das kommt wahrscheinlich diese Woche noch.

edit: Eine der Federn ist direkt nach dem 6. Schlag gebrochen.
Benutzeravatar
Davinel
Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 02:58

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Davinel » Samstag 1. Juni 2013, 15:14

Also das mit den Federn war nix, wir haben die komplett zurück geschickt und uns welche vom Viktor geholt.
Benutzeravatar
Davinel
Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 02:58

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Davinel » Mittwoch 3. Juli 2013, 19:49

So nochmal ein kleines Update, nachdem unsere Viktor Berbekucz Federn jetzt schon eine Weile im Einsatz sind.
Wir sind damit bisher ziemlich zufrieden und die haben sich gleich beim ersten mal in die Hand nehmen schon um Welten besser angefühlt als die Timeseller, was sich so auch bestätigt hat. ;)

Pro:
- Klingenflexibilität ist prima. Würd ich im mittleren Bereich einordnen
- Unter 200€ für eine Feder mit Versand find ich sehr anständig vom P/L Verhältnis
- Langer Griff, was mir als 1,90 Mensch entgegen kommt. Ich hätt im Nachhinein die Klinge vielleicht noch ~10cm länger nehmen sollen, dann wärs für mich optimal gewesen
- Die Klinge ist mit dem Griff verschraubt und es gibt sie seperat zum Nachkaufen, sprich falls die Klinge den Zenit überschritten hat, kann man sich für für den halben Preis einer neuen Feder nur eine neue Klinge kaufen.
Wie der Rest zu dem Zeitpunkt aussieht wird man sehen, finde ich generell aber nicht blöd, da die Klingen ja doch Verschleißteile sind.
- Wenn man nicht zu sehr zulangt braucht man nicht ganz soviel Schutzausrüstung wie wenn zB eine Pavel Moc Feder gegen einen steht, die allein schon durch die "Hammerkopf" Spitze entsprechende Wucht aufbaut
- Lieferzeit war auch gut, ca. 2 Monate glaub ich?

Neutral:
- Man kriegt mit der Feder bei gleichem Kraftaufwand nie soviel Wucht in die Hiebe wie mit besagten Moc Federn. Falls man also mal mit anderen Leuten Sparring betreibt könnte das durchaus zu Überraschungen führen, aber klar ist jeder Simulator hat seine Grenzen.

Contra:
Für den Preis hab ich sonst nichts auszusetzen, wenn die sich jetzt noch eine Weile hält kann ich die rundum weiterempfehlen.
Benutzeravatar
Davinel
Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 02:58

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon jpk » Freitag 5. Juli 2013, 13:24

Nun, ich habe nun - leichtsinnig wie ich nunmal bin - in T-Shirt mit einer Regeney Feder gegen Jan gefochten, der ein 2kg JiNo Prügel einsetzte. Die Beule am Unterarm kann ich mir heute nach 3 Wochen noch anschauen. Das ist schlicht sinnfrei. Nachdem ich ihm in den Handschuh gestochen hatte, war die Feder vorne enorm verbogen und ich traute mich keinen Stich mehr, da er auch im T-Shirt war. Was da bei einem Bruch passieren könnte, kann man sich leicht ausmalen. Jeder Versatz war eher Glücksspiel denn Fechtkunst und es war sicherlich grausam anzusehen.

Die Feder vermittelt eine Sicherheit, die schlicht nicht existiert. Ich habe lieber Angst vor einem schweren Prügel, und schütze mich selber mit einem solchen, als dass ich Angst haben muss, dass mein Werkzeug versagt und meinen Fechtpartner verletzt. Kontrolle über das Werkzeug kann ich erlernen, aber mehr auch nicht.

Da ich zufällig nun Besitzer einer Fechtfeder geworden bin, werde ich in Bälde auch darüber berichten können. Gekauft hätte ich mir nie eine. Aber die Nornen, Gott, Allah oder irgendwelche Kobolde waren wohl der Meinung, dass ich eine haben sollte.
Benutzeravatar
jpk
Administrator
 
Beiträge: 3734
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 10:16

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Richard Cole » Freitag 5. Juli 2013, 17:31

Hättest besser einfach einen Eichen- oder Eschenprügel nehmen sollen . . . hehe.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: [Simulator] Empfehlenswerte Fechtfeder

Beitragvon Davinel » Sonntag 7. Juli 2013, 18:19

Dass du Federn nicht magst ist dein gutes Recht JPK, aber ich hab hier nicht T-Shirt Sparring gemeint.
Nachdem ich inzwischen den Vergleich hab muss ich sagen, eine Viktor Feder kräftig z.B. zur Fechtmaske gehaun fetzt wesentlich weniger als eine Moc Feder. Bei letzterer würd ich ohne Meistermaske/Zusatzpolsterung an den Seiten deutlich genauer überlegen wie schnell, fest und mit wem ich fechten will.

Davon abgesehen würd ich dir nicht zustimmen, dass es sinnlos ist mit verschiedenen Schwertern gegeneinander zu kämpfen. Wär ja reichlich sinnlos, wenn man nur bei exakt gleich schwerem/langen Schwert eine Chance hätte und ich bezweifel auch, dass das "damals" immer der Fall war.
Benutzeravatar
Davinel
Schreiber
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 02:58

VorherigeNächste

Zurück zu Zeughaus und Lehrerzimmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron