Wesentliche Teile des Forums stehen nur registrierten und angemeldeten Mitgliedern zur Verfügung.
Du bist herzlich eingeladen, dich bei uns zu registrieren! Weitere Informationen findest du hier.

Neue Struktur der Seminare

Veranstaltungen rund um das Historische Fechten (Seminare, Workshops, Ausstellungen, Vorführungen). Jeder kann hier eine ihm bekannte passende Veranstaltung eintragen oder dazu einladen.

Neue Struktur der Seminare

Beitragvon Richard Cole » Freitag 6. September 2013, 10:07

Nach meinen Erfahrungen mit den bisherigen Seminaren möchte ich eine Änderung an der Struktur der Seminare anbringen.

Dazu werden ich die bisherigen Tagesseminare langes Messer, Scheibendolch und Rapier zu dem zusammenfassen, was sie von Anfang an sein sollten: T2 - Trivium Zwei.

Dann werde ich 2014 nur ein Seminar je Monat anbieten - zu viele Seminare belasten die Freizeit der Fechter über Gebühr, so sie daran teilnehmen wollen.

T1 - Trivium Eins Seminare werde ich weiterhin als Wochenendseminare 2014 anbieten. Gösta bat um längere Vorlaufzeiten - ich werden versuchen die T1 Wochenendseminar für 2014 schon dieses Jahr anzukündigen. Ich denke, drei T1 Wochenendseminar sollten 2014 reichen, in denke an Mai, Juli und September - dies scheinen dafür die besten Monate zu sein.

T2 - Trivium Zwei Seminare werden ich 2014 weiterhin als Tagesseminare halten. Für T2 Wochenendseminare fehlt die Nachfrage, denke ich. Ich werde die Übungszeit auf 3 Stunden reduzieren, vier Stunden am Stück war zuviel.

Ich würden gerne, sehr gerne, 2014 ein Roßfechtseminar anbieten - und natürlich auch ein Buhurt Seminar. Beim Buhurt weiß ich nicht, ob es dafür ausreichend Interesse gibt. Beim Roßfechten ist der recht hohe Preis des Seminars (Roß und Halle) eine große Hemmschwelle.

Auch hätte ich Interesse endlich ein Quan Fa/ Taiji Quan Wochenendseminar anzubieten und damit die Asia-Schiene offiziell zu eröffnen. Nur habe ich dafür bisher wenig Publikum, denke ich.

Das wird sich alles Anfang 2014 herauskristallisieren.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Struktur der Seminare

Beitragvon Daniel » Freitag 6. September 2013, 22:30

Richard Cole hat geschrieben:Nach meinen Erfahrungen mit den bisherigen Seminaren möchte ich eine Änderung an der Struktur der Seminare anbringen.

Dazu werden ich die bisherigen Tagesseminare langes Messer, Scheibendolch und Rapier zu dem zusammenfassen, was sie von Anfang an sein sollten: T2 - Trivium Zwei.

Bedeutet dies, dass wir dann T2 während der normalen Trainingszeiten haben werden?

Richard Cole hat geschrieben:Dann werde ich 2014 nur ein Seminar je Monat anbieten - zu viele Seminare belasten die Freizeit der Fechter über Gebühr, so sie daran teilnehmen wollen.

Das sehe ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge ;)

Richard Cole hat geschrieben:T1 - Trivium Eins Seminare werde ich weiterhin als Wochenendseminare 2014 anbieten. Gösta bat um längere Vorlaufzeiten - ich werden versuchen die T1 Wochenendseminar für 2014 schon dieses Jahr anzukündigen. Ich denke, drei T1 Wochenendseminar sollten 2014 reichen, in denke an Mai, Juli und September - dies scheinen dafür die besten Monate zu sein.

Die T1 - Seminare waren bisher ausschließlich LS. Wäre es eine Idee, bei den drei stattfindenden Seminaren Schwerpunkte zu setzen? So könnte eines den Schwerpunkt LS, das nächste den Schwerpunkt B&S und das letzte den Schwerpunkt Ringen haben...
Auch das wollten wir, glaube ich, als Seminare mal angehen.

Richard Cole hat geschrieben:T2 - Trivium Zwei Seminare werden ich 2014 weiterhin als Tagesseminare halten. Für T2 Wochenendseminare fehlt die Nachfrage, denke ich. Ich werde die Übungszeit auf 3 Stunden reduzieren, vier Stunden am Stück war zuviel.

Ja, man wird leider nicht jünger ;)

Richard Cole hat geschrieben:Ich würden gerne, sehr gerne, 2014 ein Roßfechtseminar anbieten - und natürlich auch ein Buhurt Seminar. Beim Buhurt weiß ich nicht, ob es dafür ausreichend Interesse gibt. Beim Roßfechten ist der recht hohe Preis des Seminars (Roß und Halle) eine große Hemmschwelle.

Vielleicht kommen ja wieder ein paar von außerhalb dazu. Ich denke, ich würde wieder mitmachen...
Und beim Buhurt kommen bestimmt einige :holmgang:

Richard Cole hat geschrieben:Auch hätte ich Interesse endlich ein Quan Fa/ Taiji Quan Wochenendseminar anzubieten und damit die Asia-Schiene offiziell zu eröffnen. Nur habe ich dafür bisher wenig Publikum, denke ich.

Das wird sich alles Anfang 2014 herauskristallisieren.

Fechtergruß

Da mag es sich vielleicht lohnen, die Werbetrommeln außerhalb von SaS stärker zu rühren...
Seid furchtbar und wehret Euch
Benutzeravatar
Daniel
Schreiber
 
Beiträge: 611
Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 15:11
Wohnort: Bruchköbel

Re: Neue Struktur der Seminare

Beitragvon Richard Cole » Montag 9. September 2013, 18:59

Jo, die Werberei . . . das ist nicht so mein Ding.

Alle "LS" Seminare waren T1 Seminare und wurden auch so beworben.

Das ist ja die Grundidee, eben nicht alles nach Spezialfällen zu trennen.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Neue Struktur der Seminare

Beitragvon JanPSV » Montag 9. September 2013, 20:05

der Begriff "Buhurt" ist heutzutage ja vielfältig besetzt. Was genau kann ich mir unter deinem Buhurt-Seminar denn vorstellen?
Benutzeravatar
JanPSV
Schreiber
 
Beiträge: 625
Registriert: Donnerstag 28. Juli 2011, 17:48
Wohnort: NRW

Re: Neue Struktur der Seminare

Beitragvon Daniel » Dienstag 10. September 2013, 00:04

Hallo Jan,
schau mal hier auf der Homepage
Seid furchtbar und wehret Euch
Benutzeravatar
Daniel
Schreiber
 
Beiträge: 611
Registriert: Freitag 24. Juni 2011, 15:11
Wohnort: Bruchköbel

Re: Neue Struktur der Seminare

Beitragvon Richard Cole » Dienstag 24. September 2013, 14:13

Die Seminare des letzten Quartals 2013:

So, 20.10.

So, 17.11.

So, 22.12.

11-14:00, T2 (langes Messer, Scheibendolch und Rapier), 40,-/50,- Euronen, wie gehabt.

Die Tage sollte der Eintrag auf der Webseite stehen.

Fechtergruß
„Es gibt stets zwei Endpunkte, zwei Gegensätze. Die Kampfkunst ist die Fertigkeit, welche in ihre Mitte fällt.“
Benutzeravatar
Richard Cole
Schreiber
 
Beiträge: 3541
Registriert: Dienstag 24. Februar 2009, 14:38
Wohnort: Frankfurt am Main


Zurück zu Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste